Nachdem ich immer wieder um Rat gefragt werde, wie man am besten mit der Feinarbeit an fertigen Rohren zu Werke geht, habe ich hier ein paar Tips zusammengestellt. Natürlich gibt es kein Patentrezept (leider!),  und Erfolgsgarantien kann ich auch nicht geben, aber vielleicht  können meine langjährigen Erfahrungswerte dem Einen oder Anderen eine kleine Hilfe sein!

Für besonders Interessierte biete ich hier auch die Möglichkeit, einen Blick in meine Werkstatt zu werfen - in Bild und Wort können Sie die Entstehung eines Rohres nachvollziehen.

Und für alle, die dann noch immer nicht genug haben, biete ich einen Rohrbau-Schnellkurs für 150 EUR an.